Singelela Trekking Sikkim

6 Tage unterwegs auf unberührten Pfaden entlang der Grenze von Nepal & Indien mit Übernachtung in Berghütten

Individualreise zum Wunschtermin
Reisepreis auf Anfrage

11 Reisetage ab/bis Delhi
Delhi (1 N) . Darjeeling (2 N) . Singelela Trek (5 N) . Glenburn Estate (2 N) – Delhi

Der 6-tägige Singelela Kurztrek entlang dem Grenzgebiet Indien und Nepal gehört zu den interessantesten Treks in der Region. Hier gibt es auch heute noch keine ausgetretenen Wanderpfade.
Der Singelela Trek beginnt in der Nähe von Darjeeling, führt durch dichte Wälder, herrliche Alpen und typische Sherpa-Dörfer – immer mit Sicht auf den dritthöchsten Berg der Welt, den Khangchendzonga (8.586m), Sitz der Schutzgottheit von Sikkim.
Nach dem Trekking entspannen Sie inmitten prächtiger Teegärten und lassen sich mit allen Sinnen verwöhnen.

Höhepunkte:

  • interessanter Kurztrek in weniger extremen Höhen(2000m-3600m)
  • Übernachtung in festen Berghütten (keine Zeltübernachtung)
  • herrliches Bergpanorama
  • Teekultur in Darjeeling & Glenburn Tea Estate / Westbengalen
  • 3-7 Stunden Gehzeit pro Tag auf zumeist guten Trekkingpfaden
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • perfekte Kombination: Klosterkultur im alten Königreich Sikkim
  • beste Zeit: März-Mai (Blütezeit) + Oktober-Dezember (ideale Bergsicht)
Detailprogramm Klima
Kontaktformular