Überlandreise Sikkim-Bhutan

22 Tage unterwegs von Darjeeling bis ins Bumthang Tal mit Wanderungen und Einblicke in die Welt der Himalaya-Bewohner

Individualreise mit freier Terminwahl
Reisepreis auf Anfrage

22 Reisetage/ 21 Nächte in Sikkim und Bhutan
Darjeeling (1 N) . Rinchenpong (2 N) . Pelling (1 N) . Yoksum (2 N) . Rumtek (2 N) . Gangtok (1 N). Phuntsholing (1 N) . Haa Tal (2 N) . Thimphu (2 N) . Punakha (2 N) . Bumthang (3 N) . Inlandsflug . Paro (2 N)

Die Reise bringt Sie vom indischen Tiefland in die Hügel rund um Darjeeling, durch eine der abwechslungsreichsten Himalaya-Regionen von Sikkim nach Bhutan. Im alten Königreich Sikkim unternehmen Sie gut zu bewältigende Wanderungen zu Dörfern und Klöstern, Sie schlendern über bunte Märkte und genießen den Blick auf den Kanchenjung, Sitz der Schutzgottheit von Sikkim.

Lange Zeit unerreichbar war das Nachbarkönigreich Bhutan. Die mächtigen Klosterburgen spielen im Alltag der Menschen eine wichtige Rolle. Ob unten im Tal oder hoch oben in den Bergen, ihre Architektur und Schönheit sind Meisterwerke.

Höhepunkte

  • Darjeeling – koloniales Flair und Teegärten
  • Alltagskultur der Lepcha- und Bhutia
  • buddhistisch-lamaistische Klostertradition in Sikkim und Bhutan
  • herrliche Tageswanderungen
  • Homestays in Sikkim und Bhutan – echte Begegnungen und herzliche Gastfreundschaft
  • ideale Reisezeit: April-Juni (Blumenblüte) und Oktober-November (gute Bergsicht, Klosterfeste)
Detailprogramm Klima
Kontaktformular