Sikkim-Darjeeling Reise

15 Tage Kulturreise im Himalaya mit Wandern und schönen Kontakten zu den Menschen vor Ort

Reisetermin: 10. November – 24. November 2018
Kleingruppe 8-12 Teilnehmer
Reisepreis 2.315 EUR / Person

Privatreise mit freier Terminwahl
2 Personen ab 2.670 EUR / Person

Eine Reise in das ehemalige Königreich Sikkim ist nicht nur ein Ausflug in stille Klosterwelten, das Land begeistert vor auch durch seine reiche Pflanzenwelt, durch die Schönheit seiner Landschaften aus tiefen Flusstälern, alpinen Hochebenen und terrassierten Reisfeldern, die an den Berghängen kleben.

Ausgangspunkt der Gruppenreise nach Sikkim und Darjeeling ist das schöne Bamboo Retreat bei Rumtek. Hier bietet sich gleich zu Beginn die Gelegenheit Einblick in das Alltagsleben der Sikkimesen zu bekommen. Im weiteren Verlauf besuchen Sie bedeutsame Klöster wie Tashiding und Pemayangste, Sie unternehmen herrliche Wanderungen in der Region um Yoksum und Rumtek, an den Ufern der heiligen Seen Tsomgo und Khechoepalri und tauchen ein in die naturnahe Lebensweise der Lepcha und Bhutia, der Ureinwohner von Sikkim. Immer im Blick die weißen Gipfel des Khangchendzönga. Die Reise endet in Darjeeling mit seinem kolonialen Charme und grünen Teegärten.

Auch für Himalaya-Kenner ist eine Reise nach Sikkim, in eine der unbekanntesten Regionen des Himalayas noch Neuland und ein vielseitiges Kultur- und Naturerlebnis. .

Flug Delhi – Bagdogra . Rumtek (4 N) . Bhutia Dorf (1 N) . Yoksum (2 N) . Pelling (1 N) . Rinchenpong (2 N) . Darjeeling (3 N) – Flug Bagdogra – Delhi

ReiseSchätze, die Sie erwarten:

  • Buddhistisch-tibetische Tradition in bedeutenden Klöstern und Dorftempeln
  • Einblicke in die Kultur und Lebensweise der Lepcha und Bhutia
  • Wanderungen und herrliche Naturerlebnisse
  • Wunschsee Khecheopalri und Tsomgo (Changu) See im Grenzgebiet zu Tibet
  • Darjeeling und seine grünen Teegärten