Mekong Flussreise Laos – Yunnan

15 tägiges Flussabenteuer auf dem oberen Mekong mit spektakulären Landschaften, Bergvölkern und goldenen Tempeln ab Luang Prabang bis Jinghong v.v.

Reisetermine:
Dezember 2018 – Mai 2019
September 2019 – Oktober 2020
Reisepreis ab USD 6.808 / Person

15 Tage / 14 Nächte
Jinghong . Oberer Mekong . Chiang Saen . Chiang Khong . Pakbeng . Pak Ou Höhlen . Luang Prabang . Vientiane

Seit noch nicht allzu langer Zeit bieten die komfortablen Pandaw Schiffe RV Laos und RV Sabei eine abenteuerliche Flussreise auf dem Mekong von Yunnan nach Laos an. Beginn ist in Jinghong, der Hauptstadt der Dai Präfektur der chinesischen Provinz Yunnan am südwestlichen Ufer des Lancang Flusses. Erst an der Grenze zu Laos ändert der Lancang seinen Namen und wird zum Mekong.

Sie reisen gelassen und in Ruhe durch enge Flusstäler und weite Wasserlandschaften, vorbei an Stromschnellen und Sandbänken des weithin unverbauten und z.T. tückischen Mekong; überall gedeiht eine üppige, subtropische Vegetation aus Teakwäldern, Palmen und Reisfeldern; romantische Sonnenuntergänge, Dörfer mit Pfahlbauten, buddhistische Höhlen in Felswänden und goldene Tempel, deren Dächer fast den Boden berühren, begleiten Sie. Zwischendurch schlendern Sie über exotische Märkte, entdecken Elefanten bei der Arbeit, erkunden die Königsstadt Luang Prabang und die gemütliche Hauptstadt Vientiane.

Diese Flussreise ist geeignet für Menschen, die ein kleines Abenteuer lieben und Begegnungen abseits der Touristenroute nicht scheuen.

Reiseschätze, die Sie erwarten

  • spektakuläre Landschaftsszenerien
  • Begegnungen mit den Bergvölkern in Südchina und Laos
  • UNESCO Weltkulturerbe Luang Prabang
  • ein sehr komfortables Reiseerlebnis auf der RV Laos bzw. RV Sabei mit nur 10 bzw. 12 Teakholz-Kabinen im Stil der kolonialen Irrawaddy Flotilla Schiffe
  • entspannte und legere Atmosphäre an Bord
  • Anschlussprogramm: Südlaos, Angkor Wat, Vietnam