Flussreisen Laos

Aufbruch zu anderen Ufern: Reisen auf dem Mekong

Wer sich auf ein besonderes Reiseerlebnis einlassen will, begibt sich an Bord eines Flusskreuzschiffes. In einer kleinen Gemeinschaft mit Gleichgesinnten unternehmen Sie außergewöhnliche Flussexpeditionen auf dem Mekong in Südchina und Laos. Durch ihre spezielle Bauart können die Flusskreuzschiffe mit kolonialem Charakter, diskretem Luxus und Komfort in flachem Gewässer unterwegs sein und in entlegene Gebiete vordringen.

Unterwegs auf dem Mekong
11-tägige Flussreise vom Goldenen Dreieck nach Vientiane

Von China nach Laos
15 Tage auf dem Mekong von Jinghong/Yunnan bis Vientiane

Während das Schiff gemütlich die Gewässer befährt, sind die Gäste an Bord beschäftigt das Leben am Ufer und das Treiben auf dem Fluss zu beobachten. Bei ausgedehnten Landgängen an Orten, die tief im Landesinneren liegen und zu denen oft keine Straße führt, erleben Sie Land und Leute ganz direkt, Sie erliegen dem Zauber beschaulicher Dörfer und versteckter Tempeln, der Betriebsamkeit und dem Markttreiben alter Handelsplätze mit kolonialem Charme, entdecken alte Handwerkskunst und treffen auf Menschen, die immer ein freundliches Lächeln für Sie haben.

Nebenbei genießen Sie eine entspannte Atmosphäre, den besten Service und eine hervorragende Küche an Bord, neue Bekanntschaften und stille Sonnenuntergänge. Nahezu alles ist im Preis inbegriffen, es gibt keine versteckten Extras z.B. für Ausflüge. Lieferanten und Vertragspartner sind kleine lokale Unternehmen und Gemeinden, auch beim Aufbau von Schulen in abgelegenen Regionen wird mitfinanziert. Das Unterhaltungsprogramm an Bord ist zurückhaltend, denn im Vordergrund steht das Erlebnis von Land und Natur.

Kontaktformular