Laos Reisen

ein ehemaliges Königreich an den Ufern des Mekong

Die historischen Wurzeln des heutigen Laos liegen um 1353 als Prinz Fa Ngum verschiedene Fürstentümer einte. Er gab seinem Reich den poetischen Namen Lane Xang Hom Khao „Land der eine Million Elefanten unter dem weißen Schirm“.
Auch wenn Elefanten heute selten geworden sind und aus dem Königreich sich ein Einparteienstaat entwickelte: Laos ist immer noch ein sanftes, verträumtes Land mit gebirgig-tropischen Landschaft, gefluteten Reisfeldern, buddhistischen Höhlen und Grotten, versteckten Bergdörfern, entzückenden Wasserfällen und Inseln, goldenen Tempeln mit tief geschwungenen Dächern, die bis zum Boden reichen.
Während bei seinen großen Nachbarn Thailand und Vietnam der westliche Lebensstil und die Moderne unverkennbar Einfluss nehmen, hat sich Laos viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt.

Der langsam dahinfließende Mekong, die Laoten, die scheinbar nichts aus der Ruhe bringen kann und das beschauliche Klosterleben lassen auf Laos Reisen unseren oftmals so hektischen Alltag schnell vergessen.

Maßgeschneiderte Laos Reisen

Unsere Laos-Reiseprogramme verbinden Kultur, Flussreisen und Natur und leben von den spannenden Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Begleitet werden Sie von engagierten Reiseleitern, die spannende Einblicke in die facettenreiche Gesellschaft Laos ermöglichen.

Im persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne und schöpfen aus unserem reichen Erfahrungsschatz.
Denn die wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang von Hauptrouten sind schön und interessant, bieten jedoch nur einen kleinen Einblick in die vielfältige materielle und immaterielle Kultur von Laos.

Deshalb sind wir spezialisiert auf Individualreisen mit Schwerpunkt Kultur, Flussreisen auf dem Mekong sowie Wandertouren im unbekannten Nord-Osten. Auch Überlandreisen nach Kambodscha oder Einreisen über Nordthailand sind empfehlenswert.

Beste Reisezeit für Laos: November bis März (Trockenzeit, milde Temperaturen)
im hochgelegenen Bergland, vor allem im Norden und Nordosten, kann es in den Wintermonaten empfindlich kühl werden. Bei mehrtägigen Trekking-Touren sollte warme Kleidung mitgenommen werden.
Während der Regenzeit (green season) von Mai bis Ende September muss mit Reiseeinschränkungen, Überflutungen und hoher Luftfeuchtigkeit gerechnet werden. Bootsfahrten auf dem Mekong und im Süden sind wegen dem hohen Wasserstand nicht möglich.

Als Spezialist für Laos Reisen bieten wir

  • Individualreisen von Nord- bis Südlaos mit Schwerpunkt auf Kultur und Natur
  • Flussreisen auf dem Mekong ab Thailand oder Yunnan
  • Wandern und Natur
  • Begegnungen mit den Bergvölkern in den Grenzgebieten von Thailand, Myanmar und China
  • spannende Kombireisen: Vietnam-Laos-Kambodscha oder Rundreise von Nordthailand bis Kambodscha
  • optionales Anschlussprogramm: Angkor Wat

Lassen Sie sich inspirieren. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontaktformular