Bumdrak Trek Bhutan

2-tägiges alpines Naturerlebnis mit Abstecher zum Tigernest

Der Bumdrak Trek in Bhutan ist ein gutes Angebot für Reisende, die nicht viel Zeiten für eine längere Wandertour aufbringen können, aber dennoch das alpine Naturerlebnis im Königreich Bhutan nicht missen möchten.
Die Wanderung, begleitet von Packpferden, führt auf einem alten Pilgerpfad durch Rhododendronwälder stetig bergauf zum Bumdrak Kloster, „Höhle der Tausend Gebete“. Sie gehen noch ein Stück weiter bis die weiten Almen und Yak-Weiden in den Blick kommen und am Horizont die weißen Himalayagipfel grüßen (bei klarem Wetter).
Auf dem Rückweg unternehmen Sie einen Abstecher zumTigernest“. Es ist nicht nur das bedeutendes Pilgerziel im Land, sondern auch der Höhepunkt einer jeden Bhutanreise. Die Klosteranlage liegt spektakulär in einer Felswand, die das Paro-Tal etwa 800 Meter überragt.

2 Wandertage
Paro . Bumdrak Trek (1 N) . Tigernest . Paro

Höhepunkte:

  • Blick auf die weißen Bergriesen am Horizont
  • uralte Wälder, Almen und Yakweiden
  • faszinierende Vogel- und Pflanzenwelt
  • Abstecher zum Kloster Taktsang, genannt Tigernest – heiligster Ort in Bhutan
  • Glamp-Camping mit richtigen Betten und warmen Decken
  • beste Zeit für den Bumdrak Trek: April bis Anfang Juni + Oktober bis Ende November
Detailprogramm Klima
Kontaktformular