Frauenreise Bhutan

Aufbruch zu neuen Ufern . weibliche Alltagswelten entdecken . lokale Küche genießen . Einblick in Handwerk und Textilkunst . Wandern & Kultur . Austausch & Begegnungen mit bhutanischen Frauen . deutsche Reiseleitung

Reisetermin: 03.06. – 14.06.2022

Kleingruppe 6 – 8 Frauen
deutschsprachige Reiseleitung: Dr Ulrike Cokl

Reisepreis pro Person
bei 6 Teilnehmerinnen: Euro 2.320,-
bei 7 Teilnehmerinnen: Euro 2.250,-
bei 8 Teilnehmerinnen: Euro 2.215,-

KEIN Einzelzimmer-Zuschlag!

12 Tage / 11 Nächte in Bhutan
Paro (1 N) . Haa Tal (2 N) . Thimphu (2 N) . Punakha (2 N) . Phobjikha (2 N) . Paro (2 N)

Frauen reisen anders – sie schätzen eine entspannte Reisegemeinschaft, lassen sich gerne inspirieren und sind neugierig wie Frauen in anderen Kulturkreisen leben.

In Bhutan haben Frauen einen hohen Stellenwert. Ob das stimmt und wie es um das Glück der Frauen in Bhutan bestellt ist, das können Sie auf der Frauenreise Bhutan herausfinden. Wir besuchen Nonnen in abgelegenen Klöstern, besuchen ein Sozial- oder Kulturprojekt von Frauen für Frauen, beschäftigen uns mit Themen wie Heirat und Kindererziehung.

Dabei vergessen wir nicht die Natur zu erleben, neue Energie zu tanken und zur Ruhe zu kommen. Die schönen Wanderungen ermöglichen Ihnen auch Seiten von Bhutan zu erleben, die man mit dem Auto nicht entdecken kann. Auch so erfährt frau mehr über ein Land.
Wir übernachten in ausgewählten Homestays, eine bekannte Köchin führt uns in die Welt der Gewürze und in die traditionelle Küche ein.

Und ja, diese Reise ist nur für Frauen – wir bleiben unter uns.

Ihre Reiseleiterin, Dr Ulrike Cokl, Kultur – und Sozialanthropologin mit langjährigen Aufenthalten in Bhutan begleitet die Frauenreise. Ulli ermöglicht unvergessliche Einblicke in das noch sehr traditionlle Denken und Leben der Menschen und im Besonderen der Frauen, das geprägt ist von strengen Hierarchien. Und wie so oft, hängt die Rolle der Frauen stark von ihrem ökonomischen Status ab.

 

Höhepunkte der Frauenreise Bhutan

  • fundierte Vermittlung von Tradition und Kultur durch die Bhutankennerin Dr Ulrike Cokl
  • Wanderungen und Auszeit in der Natur
  • Kulturhighlights wie Punakha Dzong und Tigernest
  • Einblick in weibliche Traditionen und Sitten
  • Alltagsbegegnungen im Kloster, in der Familie, mit dem Musiker Jigme Drukpa
  • Haa – selten besuchtes malerische Tal